Young Refugees TV – Wörter erraten, Jugendhaus „LUNA“, junge Geflüchtete stellen sich vor

Kennt ihr die Wörter „Rojbaş“ oder „Chetori“? Und wisst ihr welche Sprache das ist? Einige Bielefelder konnten diese Fragen tatsächlich richtig beantworten. Außerdem erfahren wir von geflüchteten Jugendlichen was ihre Hobbys sind und welche Zukunftspläne sie haben.

Die jungen Reporter von „Young Refugees TV“ stellen in dieser Ausgabe das Jugendhaus „LUNA“ in Bielefeld-Sennestadt vor. Hier gibt es Billard, Airhockey, Kicker, Turnraum und vieles mehr! Kommt vorbei 😉

Gefördert durch die Maßnahme „Digital dabei! 2.0 Junge Geflüchtete partizipieren durch aktive Medienarbeit“, realisiert in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Medienarbeit NRW. Gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Auch gefördert durch die Maßnahme „Move! – Kinder und Jugendliche mischen sich ein und gestalten mit im Bielefelder ÖPNV“. MOVE! ist ein LWL-gefördertes Projekt des Bielefelder Jugendring e.V. mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche in den Jugendtreffs in Bielefeld an Planungsprozessen für Bus & Bahn zu beteiligen. Darüber hinaus geht es darum, Partizipationsrechte für Kinder und Jugendliche strukturell zu festigen.

Das könnte Dich auch interessieren …