Young Refugees TV – „barrierefrei kommunizieren!“ – Medien-Workshop in Bonn, „Jugendliche ohne Grenzen“ – bundesweiter Zusammenschluss von jugendlichen Flüchtlingen

Für die meisten jungen Flüchtlinge ist der Umgang mit dem Smartphone Alltag. Wenn es jedoch darum geht, mit einem Computer oder einer Tastatur zu arbeiten, sieht es schlechter aus. Das ist ein großes Problem, da der Computer gerade für das Schreiben von Bewerbungen besonders wichtig ist. Der Medienworkshop „barrierefrei kommunizieren!“ in Bonn soll jungen Flüchtlingen dabei helfen mit dem Computer umzugehen und ihnen einen Weg in die Zukunft zeigen. Ähnliche Ziele hat die Organisation „Jugendliche ohne Grenzen“. Sie plant soziale Projekte, um das Miteinander in einer multikulturellen Gesellschaft zu fördern. So wollen die Jugendlichen zum Beispiel offen gegen Rassismus vorgehen.

Das könnte Dich auch interessieren …